Wie alles begann

Für George und Aisha !

Nach einem sehr schwierigen 2020 habe ich wieder Freude am Leben. Im Frühjahr 2020 verstarb meine innigst geliebte Aisha, Therapiehündin mit fast 16 Jahren. Und im November 2020 verstarb dann auch noch mein Partner George an Covid 19. Ich war völlig am Boden zerstört, brauchte Antidepressiva, um wieder aus der Depression zu gelangen, aber hatte eigentlich gar keine Lust dazu. Meine zwei wichtigsten und innigst geliebten George und Aisha waren nicht mehr da! Das Leben hatte keinen Sinn mehr für mich.... und dann kam ein neuer Sonnenschein in mein Leben, Patty-Tequila, eine 3-beinige, 15 Monate alte traumatisierte griechische Angsthündin und rettete mir mein Leben! Ich bin so dankbar!  


I

IMG-20210531-WA0001.jpg